In MemorianIn Memorian

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Unsere Teams
  3. In Memorian

In Memorian

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn.....der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.

Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint, bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich. (unbekannt)

Bailey († 11.07.2022)
Frauchen: Tanja Bertermann

Ich hör' sie sagen: „Jetzt hast du's geschafft
Bist jetzt an einem besseren Platz“
Meine Ohren verstehen das
Doch das Herz sagt, es fehlt was
Mit jedem Tag der vergeht, lebst du weiter
In meiner Erinnerung
Hab' all die Bilder mit dir gespeichert
In meiner Erinnerung
Alles endlich, alles verglüht
Geht so schnell eh du dich versieht
Ich hab' dich hier, ich trag' dich bei mir
In meiner Erinnerung und in unseren Herzen
Du warst hier so glücklich. Run free meine bekloppte Zaubermaus.
Kann mir nicht vorstellen auch nur einen Tag ohne dich zu sein.
Aber wir sehen uns wieder.
Ich liebe dich Kloppi

Cheera

† 12.08.2021

Herrchen: Holger Stadelmann

 

Der Himmel hat einen Stern mehr.

Liebe Cheera wir wünschen dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke

und dir Holger viel Kraft für die kommende Zeit

Lacky

Lacky († 12.01.2021)
Frauchen: Ramona Laferi

Es ist nie der richtige Zeitpunkt. Es ist nie der richtige Tag. Es ist nie alles gesagt. Es ist immer zu früh.

Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden - einfach Momente, die einzigartig und unvergessen bleiben.

Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.

Ruby

Frauchen: Uta Burr

Es ist Erlösung, sagt der Verstand,es ist zu früh, sagt das Herz, du fehlst, sagt die Liebe, doch wer sagt, so ist das Leben, der weiß nicht, wie weh so was tut. Tschüss Ruby

Gute Reise über die Regenbogenbrücke! Run Free

Simba

24.08.2010 – 24.01.2019
Frauchen: Christina Laferi

Keiner mehr da, der mich „anschreit“, wenn ich nach Hause komm!
Keiner mehr da, der Noah das Pausenbrot aus dem Rucksack klaut!
Keiner mehr da, der Amelie den Keks direkt aus der Hand klaut.
Keiner mehr da, der meine Handtasche nach Gummibärchen durchsucht!
Keiner mehr da, der mir stundenlang durch die Wohnung hinterherläuft!
Keiner mehr da, der es hasst, wenn ich ihn verknuddel!
Keiner mehr da, der auf mir rum hüpft, wenn er Hunger hat!
Keiner mehr da, der lauter schnarchen kann als jeder Mann!
Keiner mehr da, der einen morgens mit meinem feuchten Bussi begrüßt!
Keiner mehr da, ……

Shadow

8.9.2002 - 25.7.2015
Frauchen: Manuela Opitz

Was bleibt...
Immer wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Insere Herzen halten Dich gefangen, so, als wärst Du nie gegangen.
Was bleibt sind Liebe und Erinnerung.
Und wir fragen noch immer: Warum?
Und wenn Du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
(- Antoine de Saint- Exupéry)

Dream

29.9.2003 - 5.1.2015
Frauchen: Sandra Ungerer 

Dream war mehrfach geprüfte Flächensuchhündin - zuletzt im Ruhestand.

Scipio ("Fetti")

26.05.2002 - 13.09.2014
Herrchen: Björn Mangold

Alles hat seine Zeit:
Sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Sören

2005-2012
Frauchen: Heidi Stehle

Viel zu früh...
Er war nicht nur geprüfter Therapiehund - er war auch der Streichel- und Kuschelhund der Staffel. Ob bei Vorführungen, Schulbesuchen oder beim Spendensammeln - er wickelte mit seinem Charme alle um die Finger - ähm - Pfoten!

Sky

07.07. 98 - 16.04.2011
Frauchen: Tanja Hommel

Seelenhunde
Manche sind unvergessen...
... weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben. Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen. Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Holly

02.05.1999 - 06.05.2010
Frauchen: Uta Burr

Liebe bedeutet auch zu lernen,
jemanden gehen zu lassen,
wissen,
wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen,
dass unsere Gefühle dem im Wege stehen,
was am Ende besser ist für die,
die wir lieben.  

 

Roxy

Roxy
Frauchen: Doris Auchter

Buck

Frauchen: Doris Auchter

Rocky

02.1997 - 25.03.2009
Frauchen: Manuela Opitz

Mischling aus dem Tierheim
Bis zum Schluß war Rocky aktiver Rettungshund. Mit 6 erfolgreich abgelegten Prüfungen war er langezeit der dienstälteste aktive Rettungshund und leistete seinem Frauchen Manuela Opitz treue Dienste.

Aika

25.05.1997 - 09.03.2009
Frauchen: Uta Burr

Mix aus DSH und Rottweiler
Aika war seit Herbst 1997 mit Frauchen Uta Burr in der Staffel - die letzten Jahre genoss sie ihren wohlverdienten Ruhestand.

Cheewa

12.10.1993 - 06.2007
Frauchen: Tanja Hommel

Schäferhund
Cheewa war von klein auf in der Staffel. Bis zum Schluss war sie als „Zuschauerin“ beim Training dabei und staubte dort viele Leckerlis ab.
Sie war ihrem Frauchen, Tanja Hommel, eine treue Begleiterin und ein sehr guter und zuverlässiger Rettungshund.
Wir vermissen unsere „Staffeloma“ sehr.

Hakon

11.11.2001 - 14.02.2006
Golden Retriever
Konnte mit seinem Frauchen Heidi Stehle nur ein dreivietel Jahr in der Staffel sein, da er leider viel zu früh an Krebs verstarb.